Auf gehts nach Vietnam

  • 17. September 2016

Wir wollen unsere Reise mit ein paar Blogbeiträgen begleiten, damit die „Daheimgebliebenen“ ein Stück mit uns Reisen können.

20160916_171054Unsere Grünpflanzen sind deswegen für die nächsten Wochen vorübergehend ins Kloster eingetreten – dank an P. Josef Kleine Bornhorst!

 

Zu fünft werden wir, d.h. Elisabeth und ich, mein Bruder Philippus und seine Freundin Clara zusammen mit unserem Vater nach Vietnam in seine Heimat starten. Dort hat sich unsere Familie bereits Gedanken für einen knapp dreiwöchigen Trip von Hanoi bis nach Saigon gemacht. Der Tourplan ist wohl schon fertig, nur noch nicht ins Englische übersetzt. Allerdings war erkennbar, dassMomentan zweifeln wir eigentlich nicht dran, dass unsere Asienreise mehr neue Eindrücke als Erholung bringen wird, aber wir lassen uns überraschen.

vietnamkarte