Ministrantenfahrt nach Freiberg

  • 2. März 2011
Nach dem ich die letzt Prüfung am Dienstag (22.02.) hinter mich gebracht hatte, fuhr ich nach Freiberg. Dieses Jahr ging die Ministrantenfahrt ins Erzgebirge und ich war sehr froh, dass ich nach zwei Jahren, in denen es ferientechnisch nicht geklappt hat mitzufahren, endlich wieder mitfahren konnte. Zusammen mit 22 Kindern und Jugendlichen verbrachten wir erlebnisreiche Tage im Gemeindezentrum der Pfarrei St. Johannes der Täufer.

Zu den Höhepunkten gehörte eine Nachtwanderung bei Eiseskälte, ein Besuch in der Mineraliensammlung terra mineralia und die Besichtigung eines Bergwerkes unterhalb von Freiberg. Am Donnerstag konnte ich eine Katechese zu den Gottesbeweisen von Thomas von Aquin halten. In drei Gruppen mussten die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Gottesbeweise nachvollziehen und den anderen Gruppen vorstellen. Dieses doch anspruchsvolle Thema lief erstaunlich gut. Dem Hl. Thomas sei Dank …



Fotos: J. G. Loesch